13. Mai: “Pott voll Gold” – Shark Tank

Im Februar 2016 haben vier internationale Studentinnen im Kennislab Ruhr ihre Arbeit aufgenommen und sich der Frage gestellt: Wie können heutige Probleme zu Impulsen für den Metropolraum Ruhr werden und wie sehen geeignete Geschäftsmodelle dafür aus? Jetzt gibt es Antworten. Daher laden wir Sie herzlich zu der Veranstaltung „Gold-Pott – Shark Tank“ am 13. Mai

Ruhrgang gewinnt Summerschool

Der Plan Ruhrgang hat die Summerschool Sicherer Entwurf Ruhr gewonnen. In diesem Plan wird eine typische niederländische Lösung für ein internationales Problem ausgewählt: Wie soll man mit dem Risiko eines großen Chemieparks umgehen, der in der Nähe eines Wohngebiets liegt. Die Summerschool fand am 24,25 und 26 Februar im Ruhrgebiet statt. Initiator war das niederländische

Die Ideen von Lab 1

An wen können Businesspläne besser präsentiert werden, als an ‘das geld’? Deswegen endete das Kennislab Ruhr mit einem

Unsere Niederländische Laborantin: Linda

Ich bin Linda, 24 Jahre alt und komme aus der Niederlande. Zur Zeit mache ich meinen Master in

Ich bin Naomi

Naomi Milstein ist unsere dritte Laborantin im Kennislab Ruhr „Ich bin Naomi, 25, aus Washington D.C. Nach meinem

Neue Laborantin Abi stellt sich vor

Hi, ich bin Jayasuriya Kaliamoorthy Abi Hemya, 23 Jahre, aus Indien. Ich habe in Indien Bachelor im Architektur studiert. Zurzeit

Neue Laborantin Julia: Innovation & Raumplanung

Wir freuen uns das Julia Kölbel ab Februar teilnehmt am Lab Ruhr! „Ich bin Julia, 27 Jahre alt

Bootcamp sicheres Entwerfen im Ruhrgebiet

Am 24., 25. und 26. Februar 2016 organisiert das Kennislab voor Urbanisme gemeinsam mit dem Netzwerk Ontwerp Veilige

Die vitale Stadt überlebt immer

Es ist unmöglich 2015 zu erinnern ohne die Anschläge von Paris. Die Anschläge sind ein Angriff auf alles,

28. Januar – Abschlussevent

Im September 2015 haben deutsche und niederländische Studierende im Kennislab Ruhr ihre Arbeit aufgenommen und sich der Frage gestellt: Wie können heutige Probleme zu Impulsen für den Metropolraum Ruhr werden und wie sehen geeignete Geschäftsmodelle dafür aus? Jetzt gibt es erste Antworten. Daher laden wir Sie herzlich zu der Veranstaltung „Von Möglichkeitsräumen zu Innovationsräumen“ am

Hier sind wir jetzt!

4 Monaten haben unsere Topstudenten jetzt gearbeitet. Lese hier wo die sind, schaue die Präsentationen an und die wunderschöne Zeichnungen von Martin Bangratz.

Es geht gut im Lab Ruhr

Wir sind stolz auf unseren ersten Zwischenbericht des Kennislabs voor Urbanisme im Ruhrgebiet. In diesem Bericht lesen Sie, wie der momentane Stand des Projekts ist und welche Schritte für die kommenden Monaten geplant sind. Es wird vor allem deutlich gemacht, wie uns das Ruhrgebiet inspiriert und wie wir Schritt für Schritt die Komplexität und die

Studentenbericht #6: Konkretisierung von Ideen

Am Montag haben wir unsere Tagesaufgaben aufgeteilt. Die Hälfte von uns hat die Präsentation für das Kennislab-Ruhr Eröffnungsevent

Wir sind offen

Das Kennislab Ruhr ist seit einem gelungenen Mittag in einem noch gelungeneren Unperfekthaus endlich offiziell eröffnet. Die Eröffnungsgeste bestand aus der Überreichung einer ‘Bitte’ der Partner an die Studenten mitzuinnovieren. Die Studenten des Labs nahmen dieses Geschenk mit Freuden entgegen. Und jetzt sind wir offen. Danach räumten diese kurzzeitig das Feld für die drei überaus

Studentenbericht #5: Geschäftsmodelle: Zum Haareraufen

Wir leiteten die Woche mit einem kleinem Gruppenbriefing ein. Ziel hiervon war es alle Gruppenmitglieder auf denselben Stand