Partner

wir sind offenDas Kennislab voor Urbanisme existiert durch unsere Partner und Freunde, die das Kennislab inhaltlich und finanziell ermöglichen.

PARTNER
Elba-Rec * Fiware Lab NL * Regionalverband Ruhr * OBL advies

FREUNDEN
Areaal Advies * Centric * De Alliantie  *  Gemeente Alphen aan den Rijn * Holla Advocaten * IMOSS *Koopcentrum Akerpoort * LVB Networks * Mark Verhijde * Over Morgen * Siemens Nederland * SPF Beheer * Yucat * Gemeente Amersfoort * Gemeente AmsterdamDinalog Amsterdam * Greenport Aalsmeer * Gemeente Haarlem * Gemeente Haarlemmermeer * Port of Amsterdam * Ontwerp Veilige Omgeving * Projectorganisatie Westpoort/Sloterdijken (Ontwikkelingsbedrijf Gemeente Amsterdam) * SADC * Stadsdeel Amsterdam Nieuw-West * De Vastgoedkenners * Gemeente Zaanstad * Büro Drecker * Montag Stiftung Urbane Räume  *  SSR – Schulten Stadt und Raumentwicklung * Oost NV  * Planungsbüro DTP Landschaftsarchitekten *Provincie Gelderland * Stadt + Handel * * Gestaltend

Querdenker
Unsere Partner und Freunde lassen sich gerne inspirieren und wollen selbst auch andere begeistern mit guten Ideen. Sie sind Querdenker. Deshalb kommen unsere Partner und Freunde zu unseren Veranstaltungen, deshalb organisieren wir unsere Coachinggespräche mit den Studierenden des Lab bei unseren Partnern und laden sie ein, gemeinsam neue Dinge zu tun. Das Kennislab voor Urbanisme allein gibt keine Antworten auf gestellte Fragen, es lädt

Partner werden?
Opening KennislabAls Partner finden Sie es wichtig, dass das Kennislab voor Urbanisme existiert. Sie werden die Arbeit des Kennislabs unterstützen, und Sie möchten die Vorteile daraus zu ziehen. Daher sollten Sie eine Fragestellung an die Studierenden stellen. Jedes Kennislab kann maximal sechs Fragen beantworten. Es ist keine Pflicht eine Frage zu haben. Auch ohne Kenntnis Frage sitzt man im Cockpit des Kennislab voor Urbanisme und bestimmt mit, was wir tun. Wenn Sie wollen, führen wir Coachingtermine mit den Studierenden bei Ihnen durch, so dass Sie an unseren Brainstorming-Sitzungen teilnehmen können.
Seien Sie sich bewusst während der Arbeit im Lab und genießen Sie es auch, dass wir mit Studierenden arbeiten, die interessante und manchmal auch unbequeme Fragen stellen und dass man nie genau vorhersagen kann, was am Ende dabei herauskommt. In unserem Kennislab voor Urbanisme kann auch manchmal etwas „explodieren“.

Eine Partnerschaft kostet 5.000 € pro Labor.

Freund werden?
Als ein Freund des Kennislab voor Urbanisme finden Sie es ist wichtig, was das Kennislab macht und wie das Kennislab arbeitet. Diese Arbeit unterstützen Sie (mit einem jährlichen Beitrag von 500 Euro). Ohne dass Sie sofort was zurückbekommen. Denn so funktioniert Freundschaft.

Meer weten?
Kontaktiere Jan-Willem Wesselink (+31338700100).

 

 

 

Leave a Comment